Craps: Lernen Sie jetzt, wie man das geniale Spiel im Casino spielt

Craps Würfel in der Hand

Wir spielen Craps seitdem wir zum ersten Mal in Las Vegas waren. Glücksspiele wie dieses sind immer einen Einsatz wert und wenn man die Regeln einmal kennt, bekommt man vom Würfeln nie genug. Anfangs kann es kompliziert wirken, denn man weiß nicht, wie man wetten muss und gewürfelt wird, aber solange man am Ende gewinnt ist alles in Butter. Damit es dazu kommt, erklären wir Ihnen jetzt das Online Craps.

Achten Sie beim Craps online spielen darauf, nicht den Kopf zu verlieren, sondern Spaß zu haben

Craps ist ein geselliges Spiel und das sollte auch beim Craps online spielen zutreffen. Wer schon einmal Craps gespielt hat, der weiß auch, dass hier vor allem zum Spaß gesetzt wird und der Craps Tisch eine Art Partyzone ist. Sie sollten aber auch wissen, dass man schnell viel gewonnen hat, wenn man ein paar Mal auf die richtige Augensumme tippt.

Es ist ebenfalls wichtig, beim Würfelspiel Craps den grundsätzlichen Spielablauf kennen zu lernen

Das Würfelspiel Craps wird mit einem Shooter gespielt, der den Würfel wirft. Alle anderen Spieler wetten auf den Wurf bzw. den Roll. Das bedeutet, man kann auch wetten, wenn man nicht würfelt. Man kann beispielsweise den ersten Wurf eines anderes Spielers nutzen, um zu wetten und zu gewinnen. Aber online platzieren Sie Ihre Wetten und werfen meist selbst.

Wir erklären Ihnen auf einfache Weise die Craps Spielregeln, sodass Sie nicht ratlos am Tisch stehen

Die Craps Spielregeln sind gar nicht so kompliziert. Craps spielt man, indem man auf Pass Line, Don’t Pass wetten oder seine Einsätze auf einzelne Zahlen tätigt. Der Gewinn folgt natürlich dann, wenn geworfen wurde und die Augenzahl das beträgt, was man vorausgeahnt hat. Bei der Wette wird einfach geraten, allerdings müssen Sie wissen, dass in manchen Fällen mehrmals gewürfelt werden kann. Der erste Wurf ist der Come Out Roll und wenn 4, 5, 6, 8, 9, 10 gewürfelt wird, ist dies der Point. Würfelt der Shooter dieselbe Zahl noch einmal, bevor er die Sieben würfelt, gewinnen alle Spieler.

Wenn Sie noch nie von einer Craps Strategie gehört haben, geben wir Ihnen eine ganz einfache an die Hand

Sie wetten nicht gerne gegen den Spieler? Tut uns leid, denn unsere Craps Strategie verlangt von Ihnen genau das. Sie setzen gegen den Shooter, weil dabei der Hausvorteil geringer ist. Das bedeutet höhere Gewinne für Sie. Da Sie online spielen, wird Sie auch niemand dafür hassen, nicht auf den Spieler zu setzen, sondern die Bank.

Sie wollen also erstmal Craps kostenlos ausprobieren und dann erst richtig um Echtgeld spielen?

Wir raten Ihnen dazu, mit Echtgeld zu spielen. Doch bis Sie soweit sind, können Sie Craps kostenlos spielen. Probieren Sie es einfach aus und schauen Sie, ob Ihre Bets von Erfolg gekrönt werden. Menschen aus Österreich, die mit dem Craps noch nicht so vertraut sind, setzen oft auf Gratis Craps, aber wechseln dann wirklich schnell zum Echtgeldspielt, weil sie den Dreh raushaben und die Gewinne nicht verpassen wollen.

Weitere Themen finden Sie hier:

Menu